Dezember N°7

Der erste Schneefall ist nicht nur ein Ereignis, es ist ein magisches Ereignis. Du gehst zu Bett in einer Welt, und wachst in einer völlig veränderten wieder auf. Und wenn das keine Verzauberung ist, was dann? John B. Priestley

Dezember N°6

Es könnten Viele sich und andern das ganze Jahr hindurch frohe Stunden bereiten, wenn sie nicht meinten, dass nur zu Weihnachten die Zeit des Gebens sei. Helene Gräfin von Waldersee (1850 – 1917), geb. von Wilamowitz-Möllendorff

Dezember N°5

Der Wind knickt die Eiche um, aber das Schilf schafft er nicht. Aus Ungarn

Dezember N°4

Alles lässt sich im Leben nachholen, nur nicht die Jugend. Albert Emil Brachvogel (1824 – 1878), deutscher Schriftsteller und Theatersekretär

Dezember N°3

Es ist besser,das zu überschlafen,was du zu tun beabsichtigst,als dich von dem wachhalten zu lassen,was du getan hast. Volksweisheit / Volksgut aus Afrika

Verona-streets

Anfang Dezember 2019 erhielt ich eine Nachricht. Aus Verona. Ob ich nicht Interesse daran hätte an einem Fotofestival in Verona (I LOVE PHOTOGRAPHY #ILP2020 INTERNATIONAL PHOTO FESTIVAL) teilzunehmen und ein paar Fotos zur Verfügung zu stellen. Ich wurde angefragt von Giulia Adami mit der ich seit einiger Zeit in Kontakt stand. Die Bilder würden zum Schluss…… Verona-streets weiterlesen

Dezember N°2

Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, Kein Baum sieht den andern, Jeder ist allein. Voll von Freunden war mir die Welt, Als noch mein Leben licht war; Nun, da der Nebel fällt, Ist keiner mehr sichtbar. Wahrlich, keiner ist weise, Der nicht das Dunkel kennt, Das unentrinnbar und leise Von…… Dezember N°2 weiterlesen

Dezember N°1

Das Bewusstsein der Vergänglichkeit macht uns klar,dass wir jeden kostbaren Moment nutzen müssen. Dalai Lama (*1935), (Das Lächeln des Himmels), eigentlich Tenzin Gyatso, 14. geistiges und politisches Oberhaupt der Tibeter; Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis Seiner Heiligkeit