Tag: november

Dezember N°2

Im Nebel Seltsam, im Nebel zu wandern!Einsam ist jeder Busch und Stein,Kein Baum sieht den andern,Jeder ist allein. Voll von Freunden war mir die Welt,Als noch mein Leben licht war;Nun, da der Nebel fällt,Ist keiner mehr sichtbar. Wahrlich, keiner ist weise,Der nicht das Dunkel kennt,Das unentrinnbar und leiseVon allen ihn

Dezember N°1

Das Bewusstsein der Vergänglichkeit macht uns klar,dass wir jeden kostbaren Moment nutzen müssen. Dalai Lama (*1935), (Das Lächeln des Himmels), eigentlich Tenzin Gyatso, 14. geistiges und politisches Oberhaupt der Tibeter; Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis Seiner Heiligkeit

November N°6

“Wer Außerordentliches sehen will, muss auf das blicken, was die anderen nicht beachten.” Liä Dse (daoistischer Weiser)

November N°4

„Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, WARUM!“ Mark Twain

November N°3

Sei du selbst – alle anderen gibt es schon! Oscar Wilde

November N°1

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen. Khalil Gibran

Herbststimmung V

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. Perikles

mit dem Pedelec von Bozen nach Venedig … 3.Tag

Ursprünglich hatte ich für den 3.Tag geplant von Riva del Garda aus Richtung Limone zu radeln. Der Radweg wurde mir mehrfach empfohlen ….. doch was war das … ? Nach ein paar hundert Metern war der Radweg komplett gesperrt wegen Steinschlaggefahr …  na Toll !! Dann habe ich mich eben

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com