November N°6

Wer Außerordentliches sehen will, muss auf das blicken, was die anderen nicht beachten. Liä Dse (daoistischer Weiser)

November N°4

Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum! Mark Twain

November N°3

Sei du selbst – alle anderen gibt es schon! Oscar Wilde

Herbststimmung V

perceptual fragment #5608/2020KP Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. Perikles

Halali 🐰

Nein ich bin nicht mit Repetierer und Hund auf der Jagd. Bin auf Fotopirsch. Das DA*560 und die Pentax K3III im Anschlag. Liege im halbhohen Gras. Unter mir eine Isomatte. Über mir ein Tarnponcho. Das DA*560 liegt auf dem Rucksack auf. Zu niedrig. Sehe fast nichts. Das umliegende Gras ist zu hoch. Ich versuche mich…… Halali 🐰 weiterlesen

Eisvogelerlebnis ohne Eisvogelfoto

Schon wieder in der Morgendämmerung unterwegs. Zum Rheindelta. Das Rheindelta ist ein Vogelparadies. Trifft sich gut, denn ich habe es heute auf Vögel abgesehen. Am Rheinspitz. Der Rheinspitz mit dem Rheinholz ist innerhalb des Naturschutzgebiets Rheindelta etwas besonderes. Ich bin gerne dort. Schon immer. Und immer wieder. Ich mag die Stimmung dieser Aue. Naturschutzverein Rheindeltahier…… Eisvogelerlebnis ohne Eisvogelfoto weiterlesen

Venezianische Fragmente – La Serenissima IX

Zeigen wollte ich diese Fotos noch im Jahr 2019, doch leider verstarb mein Vater überraschend ….

1998 Peru – von Lima nach Cuzco

Montag, der 25.Mai 1998 21:10Der Busbahnhof befand sich im Süden von Lima und wir hatten nicht weit. Wir bestiegen den Bus, der überraschend modern war und wurden lautstark empfangen. Aber nicht von einer Schar Passagiere, sondern von Reinigungspersonal. Nach langem hin und her begriffen wir, dass der Bus erst in zweieinhalb Stunden fahren würde und…… 1998 Peru – von Lima nach Cuzco weiterlesen

1998 – Panamakanal

Am Freitag, den 15.Mai legten wir endgültig in Barranquilla ab. Zunächst den Hochwasser führenden Fluss hinunter. Links abbiegen und dann Richtung Panama. Panama! PA – NA – MA. Das klang für mich damals sehr unwirklich. Panama. Da ist der Kanal, der Atlantik mit Pazifik verbindet. Eine Meisterleistung der Ingenieure. Eine Tortour für die Arbeiter. Ich…… 1998 – Panamakanal weiterlesen

Winter N°2

Der Raum den der Gedanke um sich erzeugt, ist ohne Liebe. Dieser Raum trennt den Menschen vom Menschen …. …. denn in dem Raum, der nicht durch das Denken erzeugt ist, gibt es nicht das andere – das Werden -, weil „du“ nicht mehr existierst … Wir wissen nicht, was Liebe ist, denn in dem…… Winter N°2 weiterlesen