kurz vorgestellt: Mission Erde e.V.


Auf den Gründer von Mission Erde e.V. bin ich letztes Jahr gestoßen, als ich begann mich mit Wildlife-Fotografie zu beschäftigen. Inzwischen habe ich besonders auf youtube einige Beiträge gesehen (hier ist eines davon) und will daher hier und heute das Projekt, das er ins Leben gerufen hat, vorstellen:

MISSION ERDE e.V.

MISSION ERDE – LASST UNS GEMEINSAM DIE WELT RETTEN

Unsere Mission ist es, die einzigartige Artenvielfalt auf unserer Erde zu bewahren, Lebensräume aktiv zu schützen und so viele Menschen wie möglich für die Schönheit der Natur zu begeistern. Daraus ergibt sich der Wille, diese zu erhalten.

‚Mission Erde e.V.‘ will ein Bewusstsein für Natur, Tiere und Nachhaltigkeit schaffen, aber auch aktiv tätig werden – da, wo es brennt!
Hierzu ist ‚Mission Erde’ auf der ganzen Welt für verschiedene Schutzprojekte tätig und unterstützt lokale Umweltschutzorganisationen, aber auch einzelne Personen, die vor Ort für die Erhaltung einer Art oder eines Lebensraumes kämpfen. Wir unterstützen beispielsweise durch aktives Engagement, Missionen direkt vor Ort, Schulprogramme und finanzielle Hilfe. Denn nur zusammen können wir etwas bewegen!
Die Idee zum Verein von Robert Marc Lehmann

„Durch meine Arbeit als Meeresbiologe, wissenschaftlicher Taucher, Fotograf und Filmemacher mit dem Schwerpunkt Umwelt-, Natur- und Tierschutz habe ich in den letzten zwei Jahrzehnten die unglaubliche Schönheit unseres Planeten gesehen, aber auch seine massive Zerstörung und gedankenlose Ausbeutung miterleben müssen.

Die meisten Menschen haben schon vom Klimawandel und dem Aussterben vieler Arten gehört – live, vor Ort gesehen und erlebt, wie Tiere, Ökosystem und auch Menschen darunter leiden, haben es jedoch die Wenigsten … Was ich in all den Jahren, auf Expeditionen in ferne Länder, gelernt habe, war vor allem eins:

Nur wenn ich ein Problem kenne, kann ich auch etwas dagegen unternehmen.

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, genau das zu tun: Hinschauen, Handeln, Dokumentieren und Berichten. Damit etwas getan werden kann!

Du bist unzufrieden damit was in der Welt so vorgeht? Du schimpfst auf die Politiker und die Verantwortlichen „da oben“? Du bist der Ansicht, dass „man“ mehr tun könnte? Du glaubst, dass es Zeit wird „etwas zu tun“? Du bist dir sicher, dass es nicht so weitergehen kann?

Dann sorge dafür, dass bekannt wird, was dagegen unternommen werden kann. Unterstütze durch Verbreitung von Informationen, durch Sach- und Geldspenden, durch deine „man-power“, durch deine Stimme solche Projekte, NGOs, Vereine, Einzelpersonen ….

2 Replies to “kurz vorgestellt: Mission Erde e.V.”

  1. rabirius sagt:

    Hört sich interessant an. Ich werde mir den Verein Mal anschauen.
    Das Foto gefällt mir auch sehr gut.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: