Venezianische Fragmente – La Serenissima XI

Was auch immer mich dazu bewogen hatte den Blogeintrag von März ohne die zwei folgenden Fotos zu veröffentlichen ist mir schleierhaft. Ok – sind keine Meisterwerke. Bei Weitem nicht. OK – vielleicht war das der Grund. Na egal – jetzt mach ich es hier:

Venedig lebt für mich von der morbiden Stimmung, die durch die Gassen schwebt. Das düstere Venedig drängt sich bei Regen und/oder Nebel so richtig auf. Schau dir die Bilder an. Dann wirst du sehen, was ich meine ….

2 Replies to “Venezianische Fragmente – La Serenissima XI”

  1. bernhard1965 sagt:

    Die S/W Bilder gefallen mir in dieser Serie am Besten.

    Wünsche noch ein schönes Wochenende und bleib gesund

    LG Bernhard

    Gefällt 2 Personen

  2. Jetzt, wo diese unvergleichliche Stadt so menschenleer ist, wäre ich nur zu gerne dort. Was wäre das für ein fotografisches Fest!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: